Sitzbänke


Motorradsitzbänke sind die optische Verlängerung der vom Tank vorgegebenen Linienführung, sie sind mitverantwortlich dafür, ob die Gesamtgestaltung des Motorrades eine Einheit bildet.

Um der jeweiligen Linienführung des Choppers gerecht werden zu können, stehen für Serienrahmen bis zu 10 verschiedene Sitz- bankgrundformen zur Auswahl. Zudem kann zwischen unter- schiedlichen Kunst- als auch Echtleder-Material in vielen Farben gewählt werden.

Das zur Verfügung stehende Gestaltungssortiment an Sitzbezügen, Fransen, Kedern (eingefasste Rundschnur an der Sitzbankkante) und farbigen Fäden bietet nahezu unbegrenzte Variations- möglichkeiten. Auch Intarsienarbeiten unterstreichen durch ihre handgefertigte Einzigartigkeit die Individualität der Seats.

0307_sitzbaenke_01.jpg, 66kB
seat_3.gif, 38kB